Konfirmandenrüstzeit 2018 in Elbenberg

Konfirmandenrüste in Elbenberg vom 05. bis 07. Februar 2018

 

Warum eigentlich eine Konfirmandenrüstzeit ohne Edertal und Wesetal? Weil ein Gruppengefühl für unser Kirchspiel entstehen sollte und intensiverer Unterricht und intensivere Freizeiterlebnisse ermöglicht werden sollten.

Das ist auf unserer Rüstzeit in der Tat geschehen. Es gab einen tollen Erlebnisparkour den Florian Neuhaus gestaltete und ein spannendes Harry Potter Rate–Rollenspiel, das Jennifer Heise und Florian für unsere Konfirmanden*innen kreiert hatten.

 

 

Inhaltlich diskutierten wir über die 10 Gebote im Spiegel der heutigen Zeit und besprachen schon einmal den Vorstellungsgottesdienst. Der Film „ der Mann der 1000 Wunder“ brachte die Diskussion, wie Christen und Menschen sich in der heutzutage verhalten sollen am Beispiel Jesu noch einmal auf den Punkt. Das Thema, was denn das Christentum eigentlich ist, kam dabei nicht zu kurz. Wir hatten zuletzt noch eine knallige Diskussion darüber, ob der Mensch frei ist in seiner Entscheidung oder nicht. Die Diskussion bildete in groben Zügen den Disput zwischen Luther und den Humanisten „Über den freien Willen“ ab.

Alles in allem eine gute Rüstzeit. Dank im Namen der Konfirmandengruppe auch den Betreuern Michaela Herzog-Reinhard und Florian Neuhaus.

 

Pfarrer Follmann

Tageslosung

Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.

Community